Reiterhof und Gestüt Lindenhof
Willkommen beim Reiterhof und Gestüt Lindenhof!
Wir freuen uns auf dich!

Reiterhof und Gestüt Lindenhof

Das Gestüt bietet neben Reiterferien, Ausbildung von Jungpferden und Reitunterricht natürlich auch eine Zucht. Für jeden ist etwas dabei!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
!! Neuigkeiten !!
Aufgepasst!!!
Das Inplay beginnt nun!!!
Viel spaß beim posten!!!
Euer Admin Team!
Team

Admina

Admin

Chris Martin


Neueste Themen
» Carsen Mcdonald
Mi Nov 17, 2010 1:50 pm von Carsen Mcdonald

»  Guardians
Do Sep 30, 2010 10:03 pm von Gast

» >>Talk<<
Sa Aug 21, 2010 11:23 am von Joy Klindt

» Postpartner gesucht!
Mo Aug 16, 2010 6:10 pm von Joy Klindt

» Die Stallgasse
Mo Aug 16, 2010 3:36 pm von Dave Coleman

» Ruby Anne Taylor
So Aug 15, 2010 5:55 pm von Chris Martin

» Hot or Not
So Aug 15, 2010 2:06 pm von Ruby Taylor

» Der Innenraum
Fr Aug 13, 2010 3:33 pm von Chris Martin

» Fortune Island
Fr Aug 13, 2010 12:54 pm von Gast

RPG Tag
Es ist Samstag, Neun Uhr und auf dem Hof ist schon alles im Gange. Schon bald werden die Ersten Gäste eintreffen!
Die Sonne scheint durchgehend und es ist keine Wolke am Himmel zu sehen

Teilen | 
 

 Die Küche der Hauses

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Die Küche der Hauses   Fr Mai 14, 2010 5:42 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://reiterhof-lindenhof.forumsfree.de
Tiffany Carter

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 14.05.10

BeitragThema: Re: Die Küche der Hauses   Mo Mai 24, 2010 1:51 pm

F.i.R.S.T ♥ P.O.S.T


Für Tiffany war es eigentlich immer die selbe Rutine. Aufstehen, Frühstücken, Duschen, Zähne putzen, um die Pferde kümmern. Doch ab Heute würde noch ein Punkt dazukommen. Auf die Feriengäste aufpassen. Riesige Lust hatte sie dazu.
Das konnte man ihr auch ansehen. Dann kan Frau Carter, Tiffany's Mutter in die Küche. "Tiffany Liebes, was ziehst du denn für ein Gesicht?" fragte sie und Tiffany grinste verschmilzt. "Mum, siehst du nicht diesen Elan? Diese Freude? Ich freue mich das die ganzen kleinen Feriengäste kommen und mir an den Haaren ziehen. Ist aber okay, sind ja Gäste und wir sind Gastfreundlich!" sagte sie und tat voller Begeisterung. Doch das gelang ihr am heutigen Tag einfach nicht.
Sie fragte sich ob Chris schon wach wäre. Natürlich. Er musste ja arbeiten. "Mum, ich bin bei.." doch ihre Mum lies sie nicht aussprechen. "Liebling! Erst isst du etwas!" sagte sie. Nein befahl sie. Tiffany nickte stumm. ".. Chris.." endete sie nun Augenverdrehend den Satz. Schnell nahm sie die Schüssel Müsli entgegen die ihre Mutter ihr hinhielt und schob sich einige Löffel in den Mund.
Als sie fertig war stellte sie diese auf den Tisch, schlüpfte in ihre Reitstiefel und verschwand nach draußen auf den Hof.

Vor dem Hof
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melissa Carter

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 24.05.10

BeitragThema: Re: Die Küche der Hauses   Di Mai 25, 2010 4:57 pm

(First Post)

Melissa stand seit dem Frühen Morgen in der Küche und arbeitete bereits. Das war mehr als selbstverständlich. Sie bereitete nicht nur das Frühstück zu, war auch schon zur Kontrolle im Stall und auf der Weide. Jetzt ging das Grosse Kochen los. Die Gäste brauchten schliesslich eine Ordentliche Mahlzeit. Und der Rest des Hofes sowieso. Denn das Landleben war anstrengend, da musste man etwas zu sich nehmen.
Doch heute war es nochmals besonders, alle waren immer aufgeregt, wenn neue Gäste kamen. Dadurch war sie etwas zerstreut und redete noch mehr als sonst. Das bekam auch ihre Tochter Tiffany zu spüren, die ebenso aufgeregt war. Dennoch fragte Melissa, da Tiffany anders guckte als sonst. Aber sie durfte gar nicht erst weiterreden, so kribbelig war Melissa drauf. Sie bestand darauf, dass ihr Mädchen ein Frühstück einnahm, da sie sonst eher dünner war als sonst. Das hing wohl mit ihrer Anpassung daran, was "In" ist oder was nicht. Sie schob sich das Frühstück in den Mund, als ob es um ein Rennen ging. Sie flitze zu ihren Reitstiefeln und schon war sie weg. Kopfschüttelnd sah sie ihrem Wirbelwind hinterher - Man konnte sie ja doch nicht zähmen. Aber ingsgeheim war sie schon stolz, wieviel Energie in diesem Mädchen steckte. Verschmitzt arbeitete sie weiter, denn viel Zeit blieb nicht. Es gab ja noch soviel zu tun... Wo steckte eigentlich Bella? Melissa hat sie den ganzen Morgen noch nicht gesehen. Warscheinlich war das Mädchen im Stall. Als sie ihren Rundgang machte, war es noch sehr früh, da war fast niemand auf. Aber gerade jetzt benötigte sie jemanden. Warum war es ihr nicht gleich eingefallen, Tiffany darum zu bitten? Zu allem Überfluss fiel ihr noch das Messer aus der Hand und landete auf dem Boden. Stöhnend bückte sie sich, um es aufzuheben und abzuwaschen. Ach was, jemand wird sicher noch vorbeikommen... Melissa war wie immer die Ruhe selbst, jedenfalls versuchte sie es, so gut wie möglich. Im Notfall könnte sie selbst zu den Stallungen laufen, irgendjemand wird ihr im Laufe der Zeit schon in die Arme Laufen. Mit einem neuen, beschwingenden Gefühl pfiff sie eine Melodie aus dem Stehgreif und machte weiter mit dem Kochen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris Martin

avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 30
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Die Küche der Hauses   Di Mai 25, 2010 9:02 pm

cf *Putzplatz*

Schnuppernd betrat Chris das Haus. Seine Schuhe hatte er vor der Tür ausgezogen um nichts dreckig zu machen. Seine Nase führte ihn direkt in die Küche, die er nach einem Klopfen betrat.
"Guten Morgen Melissa. Hm, das riecht wieder mal gut. Was gibts denn feines?", fragte er und versuchte ihr über die Schulter in den Topf zu schauen.
"War Tiffany schon hier?", fragte er dann, nachdem sie ihn spielerisch weggeschoben hatte und sah sie besorgt an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melissa Carter

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 24.05.10

BeitragThema: Re: Die Küche der Hauses   Di Mai 25, 2010 9:10 pm

Eine Weile lang passierte sonst nichts aussergewöhnliches.
Doch irgendwann kam Chris, der Reitlehrer der Fortgeschritteneren Reiter hinein.
"Hey, guten Morgen Chris." Er war ziemlich neugierig, was sie da kochte. "Nana, warte mal bis es Essen gibt." sagte sie gespielt streng und schob ihn etwas zur Seite. Den grossen Löffel strich sie an ihrem Behälter ab und wischte sich kurz die Hände an einem Tuch ab.
"Ich rühre gerade Teig für Pfannkuchen an." Sie deutete auf mehrere Becher voll Teig. "Ja, aber sie hat sich relativ schnell verabschiedet. Sie freut sich wohl wie hier alle." Sie seufzte. "Sind die Pferde schon alle geputzt? Wie sehen die Boxen aus?" Das waren alles obligatorische Fragen. Wenn neue Gäste kamen, sollte alles picobello aussehen, damit ein Guter Eindruck entsteht. "Wieso, suchst du sie? Ich glaube, sie hat nach dir gefragt." meinte sie nach kurzer Überlegung. Sicher war sie sich aber nicht, dazu hatte sie gerade zuviel im Kopf. Zerstreut fragte sie: "Ach, ist das Leder schon eingefettet? Haben die Tiere schon ihre Morgenration aufgefressen?" Währenddesssen lief sie kreuz und quer durch die Küche, um Abfall wegzuwerfen oder etwas zu waschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris Martin

avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 30
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Die Küche der Hauses   Di Mai 25, 2010 9:24 pm

Chris lachte leise.
"Meliassa, die Pferde sind blitz blank, ebenso die Boxen. Die Tiere sind außerdem gefüttert und zum Teil auf der Weide. Die Sattelkammern sind blitz blank.", berichtete er zackig und grinste frech.
"Nein Melissa, ich suche Tiffany aus einem anderem Grund. Sie hatte vorhin Unterricht und ist dabei aus dem Sattel gekippt. Ihr ist nichts passiert, aber du solltest es wissen und sie vielleicht im Auge behalten.", sagte er und sah ihr in die Augen.
Aus dem Kühlschrank nahm er sich was zu trinken und setze sich dann an den Küchentisch. Kurz schweifte er mit den Gedanken zu Elena sie auf ihn wartete und seufzte leise. Das würde doch alles nicht gut gehen.
"Hast du noch eine Aufgabe für mich? Ansonsten würde ich mit Jinix gerne ausreiten. Geht das? Ich bin in spätestens einer Stunde wieder da.", versprach er und sah zu ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melissa Carter

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 24.05.10

BeitragThema: Re: Die Küche der Hauses   Mi Mai 26, 2010 8:22 pm

Melissa nickte nur zerstreut.
Dann war ja alles in Ordnung. Dann konnte auch Bella tun und lassen, was sie wollte. Ebenso auch Chris.
Erst die Aussage über Tiffany liess sie hochschrecken. "Wie, sie ist vom Sattel gefallen?
Aber... Das passiert doch fast nie..." stammelte sie. Zwar waren ihre Pferde keine Anfängertiere mehr,
dennoch hatte ihre Tochter sie gut im Griff. Wieso im Auge behalten? Was er wohl damit meint?
dachte sie erstaunt. Lieber nicht nachfragen, der Blick von ihm verriet es ihr indirekt.
Das gab ihr jedenfalls genug Stoff zum Nachdenken.
Über die Freizeit von ihren Angestellten gab es nichts mehr zu bereden.
"Natürlich, geh nur. Vergiss mir nur nicht die Zeit." zwinkerte sie ihm zu und machte sich wieder
an ihren Utensilien zu schaffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris Martin

avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 14.05.10
Alter : 30
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Die Küche der Hauses   Mi Mai 26, 2010 9:51 pm

"Ich denke mal die Sonne hat sie etwas fertig gemacht. Schau einfach nur nach, nicht das sie wieder zusammen bricht.", bat er.
"Ich bin in einer Stunde wieder da. Du weist doch das du dich auf mich verlassen kannst.", sagte er und grinste.
"Bis später Ersatz Mama!", rief er und verschwand aus der Küche. Vor dem Haus schlüpfte er in seine stiefel und lief zu Jinix. Nachdem er den hengst aus der Box geholt hatte führte er ihn zum Putzplatz.

tbc *Putzplatz*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Küche der Hauses   

Nach oben Nach unten
 
Die Küche der Hauses
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reiterhof und Gestüt Lindenhof :: Gestüt Lindenhof :: Der Lindenhof :: Das Haupthaus-
Gehe zu: